Get Adobe Flash player
Spendenkonto: Tiroler Sparkasse, BLZ: 20503, Kto.Nr.: 0000-025189, BIC: SPIHAT22XXX, IBAN: AT692050300000025189  

 

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

Werbung

TIERSCHUTZ AUS LEIDENSCHAFT



 

Prämie zur Ausforschung der Hintergründe der sieben toten Kühe!

 

Der Tierschutzverein für Tirol setzt mit Hilfe einer Tierfreundin eine Prämie von 1000,- Euro aus, um jene-(n) Menschen, die den Tod der sieben Kühe auf der Höttinger Alm verursacht haben, auszuforschen. Zu den toten Tieren kommen noch vier verletzte Tiere.

 

Hier geht es nicht um den Wert der Kühe (eine davon hochträchtig), sondern um deren großes, schmerzvolles  Leid bis zum Tod.

 

Die Ergebnisse der Untersuchungsanstalt können nur die Todesursache klären. Ob dahinter Vandalismus, Rücksichtslosigkeit, Rache oder bewusste Tierquälerei stehen, hofft man durch Hinweise zu klären, um damit die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen zu können.

 

Hinweise und Meldungen an 0664 4552801

Elisabeth Baldauf-Bracke

Obfrau Tierschutzverein für Tirol



Obfrau Elisabeth Baldauf-Bracke im Gespräch mit Kassier Dr. Peter Schweiger

Die Urlaubszeit beginnt. Wer ein oder mehrere Tiere hält, muss die Urlaubsvertretung für die Haustiere besonders gewissenhaft vorbereiten. Für manche Vierbeiner endet die Urlaubsplanung allerdings in einer Katastrophe. Sie werden ausgesetzt. (weiterlesen)

Das Interview zum Thema hören Sie hier.


 


 

 

 

 

Tierschutzkurier aktuell

Unsere Tierheime

Tierheim Mentlberg


Vergabetiere


Tierheim Wörgl


Vergabetiere


Tierheim Reutte


Vergabetiere


Katzenheim Schwaz


Vergabetiere

Private Stationen

Giftwarnungen

Giftwarnkarte