Happy Ends

Happy Ends

Schon unzählige Menschen haben goldrichtig gehandelt und ein Tier aus dem Tierschutz liebevoll bei sich aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich bei ihnen und geben Ihnen die Möglichkeit, im folgenden ein paar schöne Geschichten zu lesen!

 

Sicher kann sich der ein oder andere von euch an den kleinen Herkules erinnern, der ein richtiges Pech auf seinen Plätzen hatte und zwei Mal zurück ins Tierheim Wörgl kam.

Nun hat Herkules nach dem vielen Hin und Her endlich seine Menschen fürs Leben gefunden. Die von ganzem Herzen verstehen, was Herkules braucht, wo er endlich er selbst sein darf und so geliebt wird wie er ist.
Wir wünschen seiner neuen Familie weiterhin viel Freude und dir kleiner Mann - alles Gute!!!

Vor einem Jahr kam Sandy aus Tarrenz zu uns ins Tierheim Wörgl. Für die sensible Hündin suchten wir lange Zeit nach besonders geduldigen und einfühlsamen Menschen. Endlich haben wir für Sandy den Platz gefunden, den wir ihr immer gewünscht haben: sie darf überall dabei sein und lernt jeden Tag an der Seite des zweiten Hundes der Familie hinzu.
Alles Gute für dein neues Leben süße Sandy!!!

Tiere die bereits zum alten Eisen zählen und solche, die gesundheitliche Probleme haben, warten oft längere Zeit auf den richtigen Menschen. Besonders freut es uns daher, wenn Menschen bei uns gezielt nach eben solchen Tieren fragen.
So geschehen mit Katze Ursula. Sie kam als Fundkatze in sehr schlechtem Zustand ins Tierheim Wörgl. Sie war so stark verfilzt, dass sie ihre gesamte Haarpracht einbüßen musste.
Nun durfte Ursula zu Katharina ziehen, die bereits anderen älteren Katzen ein besonders liebevolles Zuhause schenkt und sie mit viel Geduld und Liebe umsorgt.

Wir wünschen Katharina viel Freude mit ihren Lieblingen und sagen DANKE!!!

Hündin Josie, eine der Hunde aus Tarrenz, konnte mit ihren 1½ Jahren nur auf drei Beinen laufen, als sie unser Tierheim betrat und wahrscheinlich hatte sie ihr viertes Bein noch nie im Leben vorher bewusst genutzt. Josie wurde erfolgreich operiert und mit kontrollierten Bewegungen von uns an ihr neues Leben auf vier Pfoten herangeführt. Ihre neu gewonnene Lebensfreude steckte auch Interessenten in unserem Tierheim an und sie kann heute in ihrem neuen Zuhause in Innsbruck aufblühen.