Umbau Hundegehege

Umbau der Hundegehege im Tierheim Mentlberg

Hundegehege sind in die Jahre gekommen
Im Tierheim Mentlberg konnte 2017 endlich mit dem lang ersehnten Projekt - dem Umbau der Hundegehege - begonnen werden.
Obwohl Zäune, Hütten und Untergrund in den vergangenen Jahren immer wieder notdürftig repariert wurden, war es nun endgültig an der Zeit für eine komplette Erneuerung.

f

An diese trostlosen Eindrücke können sich noch viele Besucher der vergangenen Jahre erinnern.

Im Juli 2017 konnte nach ausgiebiger Planung mit dem Umbau des ersten Teils der Hundegehege begonnen werden. Der teilweise schwierige Untergrund und das Wetter stellten die Nerven aller Beteiligten auf eine harte Probe.

Bei diesem Anblick konnten wir die Fertigstellung kaum noch erwarten.

Im Herbst wurde der erste Teil der Hundegehege, trotz einiger baubedingter Verzögerungen, fertiggestellt. Die Hund freuen sich nun über den schönen Rasen, Buddel-Bereiche, Liegeflächen, Röhren und Sträucher.

All dies war nur durch die Unterstützung unserer Mitglieder und besonders durch die Großspende einer Tierfreundin möglich!!!

Da während der Umbaumaßnahmen der Tierheim-Betrieb weitergehen musste, haben wir die zweite Hälfte der Gehege im noch ursprünglichen Zustand belassen. Somit konnten die bei uns untergebrachten Hunde ihren täglichen Auslauf im Außenbereich weiter nutzen.
Die zweite Hälfte der veralteten Gehege wird ab dem Frühjahr 2018 umgebaut.
Damit auch der restliche Teil mindestens so schön wird wie der erste, hoffen wir wieder auf zahlreiche Spenden durch unsere Mitglieder!
Infos hierzu erhalten Sie direkt im Tierheim Mentlberg!

Kommentare sind deaktiviert.