pfote-beigeSchnuffel

Unsere 5 Kaninchen Toffee, Foxi, Schoko, Stella und Schnuffel sind wahre Kämpfer. Alle wurden mitten in der Nacht in unsere anonyme Tierarche gesetzt, jedes einzelne Kaninchen war in einem erbärmlichen Zustand und krank. Syphilis, Augenentzündung, starke Zahnprobleme, komplett verklebte Nasen und Untergewicht hieß es den Kampf anzusagen.

Nach wochenlangen Behandlungen sind die meisten übern Berg und dürfen als Gruppe oder paarweise ausziehen. Das einzige Problem der Fünf: ihre Syphilis. Sie wurde zwar erfolgreich behandelt, jedoch kann sie jederzeit wiederkommen und muss erneut behandelt werden. Daher suchen wir tierliebe Menschen, die unseren besonderen Kaninchen trotz ihrer Krankheit eine Chance auf ein schönes Leben ermöglichen. Alle Kaninchen sind zwischen 2017/18 geboren, alle männlichen Tiere sind kastriert, bei den Weibchen ist Foxi kastriert. 

Schnuffel ist ansonsten sehr neugierig und abenteuerlustig, bei anderen Kaninchen ist er eher dominanter. Schnuffel muss aufgrund der zahlreichen Behandlungen erst wieder Vertrauen zu uns Menschen sammeln und braucht daher viel Ruhe und genügend Zeit um sich einzugewöhnen. Er ist auch nicht für ganzjährige Außenhaltung geeignet, da sein Immunsystem geschwächt ist und ihm die kalten Tage im Winter nicht gut tun würden.

Sie möchten Schnuffel ein artgerechtes Leben und Zuhause ermöglichen? Dann kommen Sie ins Tierheim Mentlberg.

TIPPS FÜR ARTGERECHTE HALTUNG UND KÄFIGBAU SIND IM TIERHEIM ERHÄLTLICH

Sie brauchen den Tierschutzverein?
Nehmen Sie Kontakt auf!

ZENTRALE INNSBRUCK MENTLBERG
Völser Straße 55, 6020 Innsbruck
0512-58 14 51
frontoffice@tierschutzverein-tirol.at

BÜROZEITEN
MO-FR 08:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.
SA 14:00-17:00 Uhr

BESUCHSZEITEN, TIERVERGABE UND BERATUNG
MO, DO, FR, SA 14:00-17:00 Uhr
DI, MI 15:00-17:00 Uhr