pfote-beigeWilma

Gnadenplatz für unsere Kaninchenoma Wilma gesucht!!

Unsere Wilma hatte es in ihrem Leben nicht immer so einfach, sie trägt eine lange Krankheitsgeschichte mit sich, die auch einige Spuren hinterlassen hat. Da Wilma ihren letzten, wahrscheinlich nicht mehr allzu lange dauernden, Lebensabschnitt unbedingt in einem eigenen liebevollen Zuhause verbringen soll, suchen wir hier für sie einen Gnadenplatz. Wir wünschen uns für unsere Kaninchenoma ein ruhiges Zuhause, wo sie ganz und ganz Kaninchen sein darf und weitesgehend von Menschen in Ruhe gelassen wird. Sie soll zu Artgenossen vermittelt werden, jedoch sollte genügend Platz vorhanden sein, da Wilma oftmals herumzickt. Da uns unsere kleine Zicke sehr ans Herz gewachsen ist, geben wir die Hoffnung nicht auf, auch für unsere Wilma ein eigenes Zuhause zu finden.

Sie möchten Wilma ein artgerechtes Leben und Zuhause ermöglichen? Dann kommen Sie ins Tierheim Mentlberg.

Sie brauchen den Tierschutzverein?
Nehmen Sie Kontakt auf!

ZENTRALE INNSBRUCK MENTLBERG
Völser Straße 55, 6020 Innsbruck
0512-58 14 51
frontoffice@tierschutzverein-tirol.at

BÜROZEITEN
MO-FR 08:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.
SA 14:00-17:00 Uhr

BESUCHSZEITEN, TIERVERGABE UND BERATUNG
MO, DO, FR, SA 14:00-17:00 Uhr
DI, MI 15:00-17:00 Uhr

Leinenzwang-Symbolbild

Ausbildung besser als Leinenzwang

Der aktuelle Entwurf des Tiroler Landes-Polizeigesetzes zum Leinenzwang schießt unserer Meinung nach über das Ziel hinaus. Daher haben wir eine Petition aufgesetzt und bitten um deine Unterstützen. Klicke auf den Button und erfahre mehr!

Zur Petition

You have Successfully Subscribed!