Seit vergangener Woche hat sich viel getan auf unseren zwei Baustellen – ganz besonders im Hundehaus. Wo vor ein paar Tagen erst die Bodenplatte zu sehen war, steht nun schon ein Teil der Holzkonstruktion. Die Räume, die dort entstehen sollen, sind schon ansatzweise erkennbar.

Auch Bürohund Sammy war wieder neugierig und auf den Baustellen unterwegs. Besonders glücklich ist er darüber, dass die Grabungsarbeiten für die Strom-, Wasser und Kanalleitungen abgeschlossen sind und der Weg vor dem Haupt- und Kleintierhaus wieder zugepflastert wurde. Damit sieht alles wieder so aus, wie er es gewohnt ist.

Vom Fortschritt am Hundehaus ist Sammy ganz begeistert. Jeden Tag, wenn er in der Mittagspause auf die Terrasse kommt, sieht es auf der Baustelle wieder anders aus. Täglich wird das Gebäude für seine vierbeinigen Freunde größer, sodass er sich gut vorstellen kann, dass das Projekt im Herbst bereits fertiggestellt werden kann.

Auch das Wildtierhaus wurde von Sammy genauestens inspiziert. Dort wird in den Innenräumen alles für den baldigen Einzug hergerichtet. Sammy durfte sogar schon den oberen Stock besuchen und die Aussicht über das Tierheimgelände genießen.

BESUCHE IN UNSEREN TIERHEIMen NUR MIT VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG!

Bitte vereinbare einen Termin in unseren Tierheimen oder sende uns eine E-Mail mit deinem Anliegen an frontoffice@tierschutzverein-tirol.at.

 

- Tierheim Mentlberg: 0512-581451

- Tierheim Wörgl: 0664-8495351

- Katzenheim Schwaz: 0664-4349668

Tierheim Reutte: 0664-4556789

Kontaktdaten der anderen Tierheime

Danke für Dein Verständnis!