Unser Programm für 3. und 4. Klassen der Volksschulen

Der Tierschutzverein für Tirol bietet für Schulen Vortragsreihen zu verschiedenen Tierarten an. Bereits letztes Jahr wurde dieses Projekt von vielen Schulklassen begeistert angenommen.

Ziel der Vorträge ist es, den Kindern sowohl ein kleines Grundwissen über die entsprechende Tierart zu vermitteln, als auch die Sensibilität für die Bedürfnisse der Tiere zu stärken.

Neu im Programm: Tierschutz

Da die Kinder vor allem für den Tierschutz großes Interesse zeigten, haben wir unsere Themenauswahl erweitert. In unserem neuen Vortrag erarbeiten und lernen die Kinder in ca. 1,5 Schulstunden wichtige Dinge rund um das Thema Tierschutz.

Tieren helfen und Pate werden (Symbolbild)

Themen, die in unseren Vorträgen vorgestellt und besprochen werden

pfote-blau Katzen:

Die Katze ist wohl eines der beliebtesten Haustiere bei uns in Österreich und viele Kinder hätten gerne eine eigene Fellnase zu Hause. Jedoch gibt es über Katzen mehr zu wissen, als dass sie gerne Milch schlecken oder Mäuse fangen.

In unseren Vorträgen haben wir dieses Wissen für Kinder anschaulich aufbereitet. Darin beschäftigen wir uns u.a. mit folgenden Fragen:

  • Wie würde die Katze in der freien Natur leben?
  • Inwieweit unterscheidet sich das Katzenleben zum Leben von uns Menschen?
  • Wie streichelt und hält man eine Katze richtig?
  • Was braucht die Katze für ein zufriedenes und langes Leben bei ihrer Familie?
  • Warum kann nicht jede Familie eine Katze halten? Und noch viel mehr Fragen…

pfote-blau Hunde:

Der beste Freund des Menschen begegnet einem immer wieder. Viele halten selbst einen Hund zu Hause, andere begegnen ihm auf der Straße oder im Park. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder den richtigen Umgang mit Hunden lernen.

Diesen Umgang und noch vieles mehr vermitteln wir den Kinder in unseren Vorträgen. Darin sprechen wir u.a. über folgende Fragen:

  • Warum muss man ersten Besitzer fragen, bevor man einen Hund streichelt?
  • Wo darf man den Hund anfassen?
  • Was macht man, wenn ein fremder Hund auf einen zugelaufen kommt?
  • Wieso soll man einem Hund nie das Spielzeug wegnehmen?
  • Warum kann nicht jede Familie eine Katze halten? Und noch viel mehr Fragen…

pfote-blau Reptilien:

Wohl die wenigsten Kinder haben eine Schlange oder Echse als Haustier daheim. Trotzdem sind Reptilien oder gerade deswegen so interessante Tiere, die Kinder faszinieren.

Das dazugehörige Wissen über Reptilien, lernen die Kinder in unseren Vorträgen. Fragen, die u.a. besprochen werden:

  • Welche ungewöhnliche Arten gibt es unter den Reptilien?
  • Welche davon können als Haustiere gehalten werden?
  • Was ist ein wechselwarmes Tier?
  • Warum ist die Haltung von Reptilien so aufwendig?
  • Warum landen Reptilien so oft im Tierheim?

pfote-blau Kleintiere:

Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen oder Wellensittich scheinen für viele Eltern die ideale Lösung auf das ständige Betteln der Kinder nach einem Haustier zu sein.

Was Kinder über Kleintiere wissen sollten, zeigen wir in unseren Vorträgen. Darin besprechen wir verschiedene Tierarten und beantworten u.a. folgende Fragen:

  • Was braucht Hase, Meerschweinchen & Co. zum täglichen Leben?
  • Wie alt werden sie?
  • Wie geht man richtig mit ihnen um?
  • Wie hebe ich Hamster, Zwergkaninchen & Co. richtig hoch?
  • Was muss ich füttern?

pfote-blau Nutztiere:

Man begegnet ihnen überall und jeder von uns „braucht“ sie. Nutztiere produzieren Nahrung, Kleidung und viele andere nützliche Dinge. Dennoch wissen vor allem Kinder recht wenig über sie.

Das wollen wir in unseren Vorträgen ändern. Fragen, die geklärt werden, sind u.a. Folgende:

  • Welche Tiere gehören überhaupt zu den Nutztieren?
  • Wie werden sie gehalten?
  • Woran erkennet man, dass es ihnen gut geht?
  • Wie verhalte ich mich auf der Weide richtig gegenüber Kühen & Co.?
  • Wie leben nutztiere bei uns im Vergleich zu ihren Vorfahren in der Wildnis?

pfote-blau Tierschutz:

Unser neuester Vortrag entstand aus den Wünschen und Fragen der Kinder, die sich bei allen Vorträgen am meisten für den Tierschutzgedanken interessierten.

Unzählige Antworten beantworten wir in unseren Vorträgen, u.a.:

  • Was macht der Tierschutzverein Tirol genau?
  • Wie kann man als Kind dazu beitragen, dass es den Tieren bei uns Menschen gut geht?
  • Welche Themen beschäftigen den Tierschutzverein tagtäglich?
  • Wie werden Streuner gefüttert?
  • Wo kann man Fundtiere melden?

Sie wollen mehr Infos?

Wir haben für Sie eine Kurzbeschreibung zu den angebotenen Vortragsthemen, um Ihnen die Auswahl – je nach Unterrichtsfach und Interesse der Kinder – zu erleichtern. Die Broschüre können Sie als PDF hier herunterladen: TSV Schulausschreibung Themenliste.

Sie brauchen den Tierschutzverein?
Nehmen Sie Kontakt auf!

ZENTRALE INNSBRUCK MENTLBERG
Völser Straße 55, 6020 Innsbruck
0512-58 14 51
frontoffice@tierschutzverein-tirol.at

BÜROZEITEN
MO-FR 08:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.
SA 14:00-17:00 Uhr

BESUCHSZEITEN, TIERVERGABE UND BERATUNG
MO, DO, FR, SA 14:00-17:00 Uhr
DI, MI 15:00-17:00 Uhr