Am 7.3.2019 fand im Tierheim Mentlberg die Vollversammlung des Tierschutzvereins für Tirol 1881 statt.

Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder durch Obmann Christoph Lauscher hob der Vizebürgermeister der Stadt Innsbruck Franz Xaver Gruber in einer kurzen Ansprache die gute Zusammenarbeit  zwischen Tierschutzverein und der Stadt Innsbruck hervor.
In seinem Bericht an die Mitglieder erläuterte. Christoph Lauscher die vielen Entwicklungen und Investitionen der vergangenen vier Jahre. Hierzu gehörten unter anderem die Erneuerung der Hundegehege, die Errichtung der Beckenlandschaft für Wasserschildkröten und der Ausbau der Quarantänestation im Tierheim Mentlberg sowie der Ausbau und die Erneuerung des Außenbereiches mit Errichtung eines Spielgeheges im Tierheim Wörgl und der Austausch der Heizungsanlage und die Sanierung der Fassade im Tierheim Reutte.
Der Tierschutzverein investierte in die verschiedenen Projekte zwischen 2015 bis 2019 rund 800.000 Euro.
In den Tiroler Tierheimen und durch den Außendienst des Vereins werden an die 5.000 Tiere im Jahr betreut. Darunter befinden sich neben den zu vermittelnden Haustieren wie Hunde, Katzen,Kleintiere und zahlreiche Reptilien auch Nutztiere und Wildtiere. Letztere werden, nachdem sie im Tierheim aufgezogen oder gesundgepflegt wurden, wieder in  die Natur ausgewildert.
Um die seit 2013 bestehende Wildtierabteilung ausbauen zu können, plant der Tierschutzverein im Jahr 2019 die Errichtung eines Wildtierhauses mit  dazugehörigen Auswilderungsgehegen. Weiterer Ausblick für 2020 ist die Neuerrichtung eines Hundehauses mit  verbesserten Möglichkeiten zur Gruppenhaltung sowie die Renovierung der bestehenden Hundesäle.

Im Anschluss  an den Bericht der Rechnungsprüfer stellten sich Obmann Dr. Christoph Lauscher, Kassier Dr. Peter Schweiger und Kassier-Stellvertreterin Claudia Hauser (in Abwesenheit) zur Wiederwahl. Als neue Mitglieder im Vorstand  kandidierten Veronika Rom-Erhard als Obmann-Stellvertreterin und Dr. Erik Schmid (in Abwesenheit) als Schriftführer. Der Wahlvorschlag fand die einhellige Zustimmung der 70 wahlberechtigten Mitglieder, womit der Vorstand für die kommenden vier Jahre gewählt wurde.

Das Team des Tierschutzvereins für Tirol startet somit in weitere tatenreiche Jahre!

Nachricht von Hund

Achtung: Öffnungszeiten!

Wir müssen Ihnen zwei aktuelle Änderungen der Öffnungs- bzw. Programmzeiten im Tierhheim Mentlberg mitteilen:

1. Das Kleintierhaus ist ab 09. bis einschließlich 30. März jeden Samstag wegen Fortbildung geschlossen.

2. Das Gassi-Programm finden an den Freitagen 08., 15. und 22. März am Nachmittag nicht statt.

You have Successfully Subscribed!