Die Katholische Jugend Salzburg war im Zuge der Aktion 72 Stunden ohne Kompromiss Ende Oktober zwei Tage im Tierheim Wörgl, um dort mitanzupacken. Es handelt sich dabei um Österreichs größte Jugendsozialaktion, die seit 2002 alle zwei Jahre von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 organisiert wird.

Das im Tierheim Wörgl stattfindende Projekt Happy animals wurde von zehn Schüler:innen aus dem Oberstufengymnasium Wörgl durchgeführt. Die Jugendlichen verbrachten zwei komplette Tage im Tierheim und halfen in dieser Zeit mit längst überfälligen Aufgaben. So wurden alle Kaninchengehege komplett saubergemacht, ein Kaninchenschloss für uns zusammengebaut und aufgestellt, alle Außengehege der Hunde gekehrt und dessen Regenrinnen von Laub und Dreck befreit. Zwischendurch durften natürlich auch die Vierbeiner nicht zu kurz kommen.

 

Viele Jugendliche wurden durch dieses und andere Projekte inspiriert, sich auch in Zukunft ehrenamtlich zu engagieren. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei den Helferlein im Tierheim Wörgl bedanken, die eine extrem große Hilfe waren und unsere Vierbeiner – wie der Projekttitel schon erhoffen ließ – auf jeden Fall glücklich machen konnten!

Du möchtest noch mehr Eindrücke dieser tollen Aktion sehen? Hier geht’s zum Video-Projektbericht der KJ Salzburg:

BESUCHE IM TIERHEIM NUR MIT VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG!!!

Bitte vereinbare einen Termin im Tierheim Mentlberg unter 0512-581451 oder sende uns eine E-Mail mit deinem Anliegen an frontoffice@tierschutzverein-tirol.at.

 

Kontaktdaten der anderen Tierheime

Danke für Dein Verständnis!