pfote-beigeNelly

Erfahrung:

Rasse: Baladi-Mix

Geburtsdatum: Dez. 2018

Tierheim: Reutte

Wichtige Infos: Haushalt ohne weitere Tiere und Kinder

Beschreibung: Liebe Menschen!

Ich bin’s, euer vergessenes Nellchen. Ich melde mich mal wieder zu Wort. Immerhin bin ich schon seit fast einem ganzen Jahr hier an diesem Ort und ich hatte bisher nicht mal eine einzige Anfrage.

Man hat mich mit 8 Wochen in Ägypten auf einer Müllhalde gefunden und ich war wohl die einzig Überlebende von meinen Geschwisterchen. Das erste halbe Jahr in meinem Leben war wirklich nicht sehr schön für mich, deshalb ist es für mich umso schlimmer hier im Tierheim zu sein.
Ich bin oft ziemlich traurig und dann wieder wütend und enttäuscht und präsentiere mich Fremden gegenüber nicht gerade von meiner Schokoladenseite, warum auch?
Die paar wenigen, die mich kennen und denen ich vertraue, wissen, dass ich in Wirklichkeit einfach nur ein kleines liebesbedürftiges, verschmustes und sensibles Hundemädchen bin, das mit den Umständen einfach total überfordert ist und das sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich da raus zu kommen und wieder ein normales Leben führen zu können.
Tief im Inneren bin ich eine sehr unsichere Hündin, hab aber dennoch das Gefühl, dass ich meine Menschen beschützen muss. Ist das nicht absolut tapfer und edel von mir? 

Ein weiteres erwähnenswertes „Problem“ von mir sind Hundebegegnungen. Andere Hund will ich mir einfach vom Leib halten, indem ich ordentlich nach vorne gehe, wenn sie mir zu nahe kommen. Je nach Tagesverfassung und Frustrationslevel kommt es dabei zu Übersprungshandlungen meinerseits, deshalb trage ich brav einen Maulkorb, zumindest in „hundereichen“ Gebieten.
Bitte versteht, ich bin nicht etwa von Grund auf eine Zicke, ich hab einfach sehr schlechte Erfahrungen mit meinen vierbeinigen „Freunden“ gemacht und ich will einfach keinen Kontakt zu ihnen, das ist doch absolut legitim oder?

Ansonsten geh ich superbrav an der Leine und ich bin sportlich und für jeden Blödsinn da draußen zu begeistern.

Bin garantiert kein Hund für Anfänger, aber mit ein bisschen Gefühl für mich und mit Übung und vor allem mit viel Liebe und Sicherheit können sich all meine Themen verbessern und wir können gemeinsam Seite an Seite miteinander wachsen.

Ich weiß, dass es Euch da draußen gibt und ich hoffe so sehr, dass ihr endlich zu mir findet und wir noch viele schöne Jahre miteinander verbringen können.

Eure Nelly

 

Sie meinen, Sie sind der richtige Mensch für Nelly oder möchten sie näher kennenlernen? Dann nehmen Sie mit dem Tierheim Reutte Kontakt auf!

ZENTRALE INNSBRUCK MENTLBERG
Völser Straße 55, 6020 Innsbruck
0512-58 14 51
frontoffice@tierschutzverein-tirol.at

BÜROZEITEN
MO-FR: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr

SA: 14:00-17:00 Uhr

BESUCHSZEITEN
MO, DO, FR, SA: 14:00-17:00 Uhr

DI und MI: 15:00-17:00 Uhr

BESUCHE IM TIERHEIM NUR MIT VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG!!!

Bitte vereinbare einen Termin im Tierheim Mentlberg unter: 0512-581451 oder schicke uns eine E-Mail mit deinem Anliegen an: frontoffice@tierschutzverein-tirol.at. 

Kontaktdaten der anderen Tierheime

Danke für Dein Verständnis!