Bei einem Badeausflug muss man nicht auf seinen Hund verzichten. Wir haben euch einen kleinen Auszug an Badeseen in Tirol zusammengestellt, wo nicht nur Frauchen und Herrchen, sondern auch Bello „in See stechen“ kann:

·         Naturbadesee Waldweiher Fließ

·         Badeweiher Trams in Landeck (Hunde an der Leine erlaubt)

·         Moorweiher Floschen im Tannheimer Tal

·         Lechausee/Baggersee Weißenbach am Lech

·         Vilsalpsee

·         Plansee (Hunde an der Leine erlaubt)

·         Urisee (außerhalb der Badeanstalt)

·         Alatsee

·         Heiterwangersee in Heiterwang (Hunde an der Leine erlaubt)

·         Blindsee in Biberwier (Hunde an der Leine erlaubt)

·         Mittersee in Biberwier (Hunde an der Leine erlaubt)

·         Badesee Hoch-Imst

·         Wildmoossee (ein a-periodisch auftretender Badesee)

·         Durlaßbodenstausee in Gerlos im Zillertal

·         Achensee

·         Berglsteinersee in Kramsach

·         Reintalersee in Kramsach (Hunde dürfen beim Strandbadbereich nicht ins Wasser)

·         Stimmersee in Langkampfen (Hunde an der Leine erlaubt)

·         Thiersee (Hunde an der Leine erlaubt – dürfen aber nicht ins Wasser)

·         Walchsee (Hunde gestattet am Badestrand Ostufer, ab 2016 eigene Hundebadestelle)

·         Gieringer Weiher in Reith bei Kitzbühel

·         Pillersee in St. Ulrich am Pillersee

Wir wünschen euch viel Spaß beim Baden!

(Aufstellung ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit- Änderungen vorbehalten)

Habt ihr noch weitere Tipps? Oder wisst ihr, ob ein von uns aufgelisteter Badesee nicht mehr genutzt werden darf?
Bitte schreibt uns in den Kommentaren!

BESUCHE IM TIERHEIM NUR MIT VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG!!!

Bitte vereinbare einen Termin im Tierheim Mentlberg unter: 0512-581451 oder schicke uns eine E-Mail mit deinem Anliegen an: frontoffice@tierschutzverein-tirol.at. 

Kontaktdaten der anderen Tierheime

Danke für Dein Verständnis!