Tag für Tag – egal bei welchem Wetter – sind die fleißigen Arbeiter auf der Baustelle vor dem Tierheim Mentlberg aktiv. Dies zahlt sich aus, denn der Bau des Hundehauses schreitet dadurch zügig voran. Wie im letzten Blogbeitrag versprochen, nehmen wir euch heute mit ins Innere des Hundehauses und schauen uns auch an, wie es mit dem Wildtierhaus vorangeht.

Zunächst betreten wir den Gang, der die einzelnen Hundezimmer miteinander verbindet. Die großzügige Fensterfront bietet einen atemberaubenden Blick auf die Nordkette. Auch wenn unsere Hunde dort weniger hinausschauen und dies auch sicherlich nicht ganz so zu schätzen wissen, freuen sich unsere Tierpfleger:innen umso mehr darüber. Schließlich ist die Atmosphäre am Arbeitsplatz doch nicht ganz unwichtig 😉

 

 

Danach werfen wir einen Blick in die Hundezimmer, die alle gleich aufgebaut sind. Auch diese Räume sind – im Gegensatz zu den aktuellen Schlafsälen – mit viel Tageslicht ausgestattet. Die Zimmer verfügen über Hundeklappen, über die unsere Vierbeiner in Zukunft in die Außengehege gelangen können. Der Fliesenboden wird in den kommenden Wochen verlegt und die Wände werden noch gestrichen, sodass dem Einzug Mitte September nichts mehr im Wege steht.

 

 

Hinter den Hundesälen befindet sich der zukünftige Mehrzwecksaal, der für Veranstaltungen, Vorträge und Ähnliches genutzt werden kann. Dort wird momentan noch an der Decke gearbeitet, bevor aber auch schon recht bald mit der Bodenverlegung begonnen wird.

Unsere vierbeinigen Freunde können sich also über eine weitaus bessere Unterbringung freuen, als sie es bisher gewohnt waren.

 

 

Auch der Einzug der Wildtierabteilung steht nun kurz vor der Tür – zumindest die Mitarbeiterinnen haben schon begonnen, ihre Ausstattung zu übersiedeln und eine Grundreinigung durchzuführen. Während das zukünftige Büro schon langsam Gestalt annimmt, das Geländer für den Stiegenaufgang vor kurzem fertiggestellt wurde und die Außenvolieren schon einsatzbereit sind, werden im restlichen Gebäude noch einige kleinere Arbeiten erledigt.

 

 

 

 

BESUCHE IN UNSEREN TIERHEIMen NUR MIT VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG!

Bitte vereinbare einen Termin in unseren Tierheimen oder sende uns eine E-Mail mit deinem Anliegen an frontoffice@tierschutzverein-tirol.at.

 

- Tierheim Mentlberg: 0512-581451

- Tierheim Wörgl: 0664-8495351

- Katzenheim Schwaz: 0664-4349668

Tierheim Reutte: 0664-4556789

Kontaktdaten der anderen Tierheime

Danke für Dein Verständnis!