Sie können Ihr Tier nicht mehr behalten? Wir helfen Ihnen!

Ein Haustier ist sein Leben lang darauf angewiesen, dass es von seinen Tierhaltern gut versorgt wird. Eine gewisse Planung für die Lebensdauer des Vierbeiners ist daher unverzichtbar. Häufig kommt es jedoch zu Szenarien, die schlichtweg nicht vorhersehbar waren. Die Entscheidung, sich von seinem geliebten Tier verabschieden zu müssen, ist für viele Menschen schwierig und auch schmerzhaft.

Wir möchten Sie dabei unterstützen!

Dabei ist unser oberstes Ziel, für Ihr Haustier ein liebevolles neues Zuhause zu finden. Wir helfen bei der direkten Weitervermittlung an Interessenten oder übernehmen Ihren Schützling in dringenden Fällen auch selbst, bis sich ein geeigneter Interessent findet. Dass das Tier im neuen Zuhause ein artgerechtes und tierschutzkonformes Leben führen kann, ist dabei unser oberstes Ziel.

Tier im Tierheim abgeben (Symbolbild)

Wie läuft eine Weitervermittlung ab?

Für eine Privatvermittlung schicken Sie uns bitte einen Steckbrief mit folgenden Informationen:

  • Name
  • Alter
  • Größe/Rasse des Tieres
  • Umgang mit anderen Hunden, Katzen, Kindern
  • gesundheitlicher Zustand
  • Kopie des Impfpasses
  • Chipnummer/kastriert?
  • mindestens 2 Fotos

Wie läuft eine Abgabe im Tierheim ab?

pfote-blau Wichtig ist dabei vor allem, dass früh genug Kontakt aufgenommen wird. Da unsere Kapazitäten beschränkt sind, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit, um den Einzug eines Neuankömmlings vorzubereiten und zu planen. Dabei kann es auch zu Wartezeiten kommen.

pfote-blau Nach der Erstkontaktaufnahme im Tierheim setzt sich die zuständige Abteilung mit Ihnen in Verbindung. Die Lage wird genau besprochen, Informationen über das Haustier gesammelt und schließlich mitgeteilt, wie weiter vorgegangen werden kann. Ehrlichkeit und Kompromissbereitschaft erleichtern dieses Prozedere.

pfote-blau Zum Abgabetermin bitten wir Sie, alle vorhandenen Dokumente und Unterlagen zum Tier mitzubringen (Impfpässe, Tierarztrechnungen, Röntgenbilder, …). Dies erleichtert uns eine möglichst schnelle und kompetente Weitervermittlung und verringert bestenfalls den Zeitraum, den der Vierbeiner im Tierheim verbringen muss.

Bitte beachten Sie, dass bei Abgaben in unseren Tierheimen eine Abgabegebühr zu verrichten ist. Diese kann vor Ort bar oder mit Bankomatkarte bezahlt werden. Unsere Aufnahmegebühren finden Sie hier zum Download.

ZENTRALE INNSBRUCK MENTLBERG
Völser Straße 55, 6020 Innsbruck
0512-58 14 51
frontoffice@tierschutzverein-tirol.at

BÜROZEITEN
MO-FR: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr

SA: 14:00-17:00 Uhr

 

BESUCHE IN UNSEREN TIERHEIMen NUR MIT VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG!

Bitte vereinbare einen Termin in unseren Tierheimen oder sende uns eine E-Mail mit deinem Anliegen an frontoffice@tierschutzverein-tirol.at.

 

- Tierheim Mentlberg: 0512-581451

- Tierheim Wörgl: 0664-8495351

- Katzenheim Schwaz: 0664-4349668

Tierheim Reutte: 0664-4556789

Kontaktdaten der anderen Tierheime

Danke für Dein Verständnis!