Die beiden Langzeit-Insassen im Tierheim Wörgl Limba und Banji genossen ihren Badetag bei der Hitze.

Der sonst so agile Banji rührte sich nicht mehr vom Fleck. Nach seiner Meinung hätte immer weiter Wasser von oben kommen können und auch die herrliche Massage beim Shampoonieren war genau nach seinem Geschmack.

Für Briard-Rüde Limba war das Wasser am Anfang nicht so der Hit. Er ist eben nicht so eine Wasserratte wie Banji. Aber mit mehreren kleinen Pausen hat er dann schließlich am Einmassieren Gefallen gefunden und sich richtig an uns rangedrückt.
Da Limba keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und auf manche Berührungen schreckhaft reagieren kann, haben wir ihn vorsichtshalber seinen Maulkorb tragen lassen – doch er war mal wieder unser braver Bubi.

Zum Abschluss wurden die beiden Jungs noch fein gebürstet und sie durften ihren Pelz in der Sonne trocknen lassen.

Limba und Banji warten schon so lange sehnsüchtig auf ein richtiges Zuhause. Wer Gefallen an ihnen gefunden hat, kann sich hier ihre Steckbriefe anschauen:

Limba & Banji

 

 

BESUCHE IM TIERHEIM NUR MIT VORHERIGER TERMINVEREINBARUNG!!!

Bitte vereinbare einen Termin im Tierheim Mentlberg unter: 0512-581451 oder schicke uns eine E-Mail mit deinem Anliegen an: frontoffice@tierschutzverein-tirol.at. 

Kontaktdaten der anderen Tierheime

Danke für Dein Verständnis!