Meerschweinchen, Wellensittiche & Co.: Hier finden Sie Ihren neuen Mitbewohner

Sie sind auf der Suche nach einem Meerschweinchen oder einem Kanarienvogel für sich und Ihre Familie? Sie möchten das Tier allerdings nicht in einer Tierhandlung kaufen, sondern ein lokales Tierheim unterstützen?

Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig: Denn mit einer Adoption unterstützen Sie die Arbeit des Tierschutzverbandes für Tirol aktiv und geben Tieren ein schönes Zuhause.

So finden Sie das richtige Tier, das zu Ihnen passt

Um Ihnen bei der Adoption eine Orientierungshilfe zu geben, haben wir eine fünfteilige Skala entwickelt.

Für Kleintiere mit einer Pfote benötigen Sie nur wenig Erfahrung. Haben Kleintiere drei Pfoten in Ihrem Profil stehen, sollten Sie als Tierhalter über mäßig Erfahrung verfügen. Fällt Ihre Wahl auf ein Tier mit fünf Pfoten, sollten Sie bereits viel Erfahrung in der Haltung des jeweiligen Tieres aufweisen können.

Kleintier adoptieren (Symbolbild)

Aktuelle Kleintiere, Vögel, Reptilien und Nutztiere im Tierheim

Meerschweinchen

Meerschweinchen

Bobby

Bobby

Cleo & Brutus

Cleo & Brutus

Nino und Lina

Nino und Lina

Jana und Lena

Jana und Lena

Esmeralda & Pia

Esmeralda & Pia

Despo

Despo

Nagini

Nagini

Snake

Snake

Mathilda

Mathilda

Gypsy & Duke

Gypsy & Duke

Hydra

Hydra

Luise

Luise

Zebrafinken

Zebrafinken

Moschusschildkröte

Moschusschildkröte

Benji

Benji

Freya & Peter

Freya & Peter

Kanarienvögel

Kanarienvögel

Fipsi

Fipsi

Elfriede

Elfriede

Ernie & Bert

Ernie & Bert

Lucy

Lucy

Pietri

Pietri

Moritz & Sissi

Moritz & Sissi

Angel & Bella

Angel & Bella

Sultan & Amy

Sultan & Amy

Happy & Carlos

Happy & Carlos

Glöckchen & Gini

Glöckchen & Gini

Isa

Isa

Snow & Brownie

Snow & Brownie

Moschusschildkröte

Moschusschildkröte

Benno & Gundi

Benno & Gundi

Sam & Dean

Sam & Dean

Anni, Rosa, Lisa & Gabi

Anni, Rosa, Lisa & Gabi

Chinchillas

Chinchillas

Degus

Degus

Degus

Degus

Farbmäuse

Farbmäuse

Farbratten

Farbratten

Kanarienvögel

Kanarienvögel

Königspython

Königspython

Kornnatter

Kornnatter

Nymphensittiche

Nymphensittiche

Landschildkröten

Landschildkröten

Moschusschildkröte

Moschusschildkröte

Tauben

Tauben

Zebrafinken

Zebrafinken

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen

Darum sollten Sie ein Tier aus einem Tierheim des Tierschutzvereins für Tirol adoptieren

pfote-blau Tieren im Heim Freude schenken:

Viele der von uns aufgenommenen Tiere sind ganz lieb und auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Mit Ihrer Adoption können Sie das ändern und den Tieren eine Freude machen.

pfote-blau Nur geimpfte und untersuchte Tiere:

Sie wissen genau über den Gesundheitszustand Ihres neuen Familienmitglieds Bescheid. Alle Tiere in unseren Tierheimen werden bei ihrer Ankunft geimpft, entwurmt und von einem Tierarzt untersucht. Bei der Adoption werden wir Sie über den Gesundheitszustand Ihres Schützlings genau aufklären.

pfote-blau Sie unterstützen die führende Tierschutzorganisation in Tirol:

Wir kümmern uns jedes Jahr um ca. 3.500 notleidende Tiere. Durch eine Adoption unterstützen Sie unsere Arbeit aktiv.

pfote-blau Sie geben tierfeindlichen Vermehrern keine Chance:

Bei uns können Sie sicher sein, dass Sie Gutes tun und nicht ungewollt skrupellose Tiervermehrer unterstützen.

pfote-blau Tipps & Hilfe der Profis inkludiert:

Sie erhalten Tipps und Hilfestellungen für die richtige Hundehaltung. Als Tierschutzverein für Tirol stehen wir Ihnen immer als Ansprechpartner zur Verfügung. Bei Fragen zur richtigen Tierpflege oder Erziehung können Sie sich gerne melden.

Reptil in Terrarium
Kleintier mit Plueschtier
Vogel adoptieren (Symbolbild)
Frettchen neben Baumstamm

Mit diesen Kosten müssen Sie bei der Adoption und der Haltung rechnen

Da auf dieser Seite unterschiedliche Kleintiere, Vögel und Reptilien zusammengefasst werden, sind die Haltungskosten natürlich je nach Tierart verschieden.

Um Ihnen eine ungefähre Vorstellung zu geben, möchten wir Ihnen die durchschnittlichen Haltungskosten von 3 verschiedenen Tierarten kurz aufschlüsseln.

Hinweis: Die Schutzgebühr wird von uns pauschal bei jeder Adoption verrechnet. Damit decken wir Tierarzt-, Pflege- und Futterkosten. Dieser Betrag kommt zu 100 % unseren Tieren zu Gute und wir machen damit keinen Profit.

Durchschnittliche Kosten für Meerschweinchen & Kaninchen
  • Schutzgebühr: 50 Euro (einmalig)
  • Kastration: 60-70 Euro
  • Freigehege/ Stall (Kaninchen): 150 Euro
  • Freigehege (Meerschweinchen): 80 Euro
  • Käfig (Meerschweinchen): 60 Euro
  • Heuraufe: 4 Euro
  • Näpfe: 10 Euro
  • Trinkflasche: 5 Euro
  • Nagerhäuschen: 25 Euro
  • Spieltunnel: 4 Euro
  • Bürste für Fellpflege: 4 Euro
  • Krallenschere: 25 Euro
  • Transportbox: 25 Euro
  • Futter: 2,00-4,70 Euro/Kg
  • Heu: 1,60-3,00 Euro/Kg
  • Nagerstein: 4,50 Euro
  • Einstreu: 0,70 Euro/Kg
  • Tierpension: 7 Euro/Tag
  • Tiersitter: 7-10 Euro/Stunde
  • Tierarztkosten: Unregelmäßig, unser Tipp: Am besten monatlich Geld beiseite legen!
Durchschnittliche Kosten für Wellensittich & Kanarienvogel
  • Schutzgebühr: 20 Euro (einmalig)
  • Voliere: 90 Euro
  • Näpfe: 7 Euro
  • Badehaus: 15 Euro
  • Schaukel: 10 Euro
  • Sitzstange aus Holz: 12 Euro
  • Vogeltränke: 2 Euro
  • Krallenschere: 5 Euro
  • Nisthaus: 5 Euro
  • Transportbox: 10 Euro
  • Futter: 3,20-5,00 Euro/Kg
  • Kolbenhirse: 6,90 Euro/Kg
  • Sticks: 1,50 Euro/100g
  • Sepiaschale: 1 Euro
  • Vogelsand: 0,60 Euro/Kg
  • Spielzeug aus Holz: 13 Euro (jährlich)
  • Tierpension: 7 Euro/Tag
  • Tiersitter: 7-10 Euro/Stunde
  • Tierarztkosten: Unregelmäßig, unser Tipp: Am besten monatlich Geld beiseite legen!
Durchschnittliche Kosten für Bartagame oder ähnliche Reptilien
  • Schutzgebühr: 80 Euro (einmalig)
  • Terrarium (Holzterrarium): 180 Euro
  • Rückwand: 60 Euro
  • Näpfe: 15 Euro
  • Thermo-Hygrometer: 8 Euro
  • Terrarienschloss (Kinder): 4 Euro
  • Pumpensprüher: 4 Euro
  • Fauna-Box (Transport): 30 Euro
  • Bepflanzung: 30 Euro
  • Kork/Folierung: 40 Euro
  • Höhle/Unterschlupf: 30 Euro
  • Stabile Kletteräste: 30 Euro
  • Bodengrund (15-20 cm tief) – Sand: 1 Euro/Kg
  • Bodengrund (15-20 cm tief) – Lehm: 1,60 Euro/Kg
  • Futter: 15 Euro (monatlich)
  • Tageslichtlampe: 65 Euro (jährlich)
  • Wärmelampe 35 Euro (jährlich)
  • Tierarztkosten: Unregelmäßig, unser Tipp: Am besten monatlich Geld beiseite legen!
  • Strom: Bitte beachten, dass auch Stromkosten anfallen!

Sie möchten ein Kleintier, einen Vogel oder ein Reptil aus einem unserer Tierheime adoptieren? Dann sehen Sie sich hier alle Tiere an oder setzen Sie sich direkt mit einem Tierheim in Ihrer Nähe in Verbindung.

Ihr direkter Draht zu den Tierheimen

Tierheim Mentlberg

pfote-beigeTierheim Innsbruck Mentlberg

Völser Straße 55
6020 Innsbruck
Tel: 0512-58 14 51
Mail: th.mentlberg@tierschutzverein-tirol.at

Besuchszeiten, Tiervergabe und Beratung:
MO, DO, FR, SA....14.00-17.00 Uhr
DI und MI...15.00-17.00 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen

Café "Treffpunkt der Tierfreunde" - Öffnungszeiten:
FR...14.00-17.00 Uhr
SA...14.00-17.00 Uhr

BÜROZEITEN: MO-FR 08:00-12:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr und SA 14:00-17:00 Uhr

Tierheim Wörgl

pfote-beigeTierheim Wörgl

Lahntal 12
6250 Kundl
Tel: 0664-849 53 51
Mail: th.woergl@tierschutzverein-tirol.at

Tiervergabe und Beratung:
DI-SA....15.00-17.00 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen

Tierheim Reutte

pfote-beigeTierheim Reutte

Unterlüss 74
6600 Reutte
Tel: 0664-455 67 89
Mail: th.reutte@tierschutzverein-tirol.at

Tiervergabe und Beratung:
DI-SA....nach telefonischer Vereinbarung
Sonn- und Feiertags geschlossen

Katzenheim Schwaz

pfote-beigeKatzenheim Schwaz

Pirchanger 62
6130 Schwaz
Tel: 0664-43 49 668
Mail: katzenheim@tierschutzverein-tirol.at

Tiervergabe und Beratung:
DI-SA....14.00-16.00 Uhr (und nach telefonischer Vereinbarung)
Sonn- und Feiertags geschlossen

Sie brauchen den Tierschutzverein?
Nehmen Sie Kontakt auf!

ZENTRALE INNSBRUCK MENTLBERG
Völser Straße 55, 6020 Innsbruck
0512-58 14 51
frontoffice@tierschutzverein-tirol.at

BÜROZEITEN
MO-FR 08:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.
SA 14:00-17:00 Uhr

BESUCHSZEITEN, TIERVERGABE UND BERATUNG
MO, DO, FR, SA 14:00-17:00 Uhr
DI, MI 15:00-17:00 Uhr

Nachricht von Hund

Achtung: Öffnungszeiten!

Wir müssen Ihnen zwei aktuelle Änderungen der Öffnungs- bzw. Programmzeiten im Tierhheim Mentlberg mitteilen:

1. Das Kleintierhaus ist ab 09. bis einschließlich 30. März jeden Samstag wegen Fortbildung geschlossen.

2. Das Gassi-Programm finden an den Freitagen 08., 15. und 22. März am Nachmittag nicht statt.

You have Successfully Subscribed!